ClaudiaAndujar_Filmstill1_Copyright-Claudia-Andujar
ClaudiaAndujar_Filmstill1_Copyright-Claudia-Andujar

Spielplan

Do 30.5. 20:15 The Monk and the Gun
Fr 31.5. 20:15 L’été dernier
Sa 1.6. 20:15 L’été dernier
So 2.6. 19:00 L’été dernier
Mo 3.6. 20:15 L’été dernier
Di 4.6. 20:15 Inshallah A Boy
Mi 5.6. 20:15 Inshallah A Boy
Do 6.6. 20:00 Zilla
Film und Gespräch
Fr 7.6. 20:15 Inshallah A Boy
Sa 8.6. 20:15 Inshallah A Boy
So 9.6. 19:00 Sterben
Mo 10.6. 20:15 Laissez-moi
Mi 12.6. 20:15 Laissez-moi
Do 13.6. 15:00 Justiz
SeniOrient
Fr 14.6. 20:15 Sterben
Sa 15.6. 20:15 Sterben
So 16.6. 19:00 Sterben
Mo 17.6. 20:15 Les histoires d'amour de Liv S.
Mi 19.6. 20:15 Les histoires d'amour de Liv S.
Do 20.6. 20:15 Welcome Venice
Serata Italiana mit Apéro
Fr 21.6. 20:15 La fille de son père
Sa 22.6. 20:15 La fille de son père
So 23.6. 19:00 Claudia Andujar
Mo 24.6. 20:15 La fille de son père
Mi 26.6. 20:15 Welcome Venice
Fr 28.6. 20:15 Falling Into Place
Sa 29.6. 20:15 Falling Into Place
So 30.6. 19:00 City Of Wind
Mo 1.7. 20:15 Falling Into Place
Mi 3.7. 20:15 Falling Into Place
Fr 5.7. 20:15 City Of Wind
Sa 6.7. 20:15 City Of Wind
Do 8.8. 15:00 E.T.
SeniOrient & JuniOrient
So 11.8. 16:00 E.T.
Familienkino
Do 12.9. 15:00 Le Quai des Brumes
SeniOrient
Do 10.10. 15:00 Padre Padrone
SeniOrient
Do 14.11. 15:00 Fontane – Effi Briest
SeniOrient
Do 12.12. 15:00 Hoffmanns Erzählungen
SeniOrient
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

Claudia Andujar

Von Heidi Specogna / Schweiz / 2023

Claudia Andujar ist eine der bedeutendsten Fotografinnen. 1931 in Neuenburg geboren, wuchs sie an der ungarisch-rumänischen Grenze auf, von wo ihre Mutter in die Schweiz floh. Als junge Frau entdeckte sie die Leidenschaft fürs Fotografieren, arbeitete für Publikationen wie «Life» und landete in Brasilien, wo sie im Amazonasgebiet enge Kontakte mit der Gemeinschaft der Yanomami knüpfte. Es entstanden Fotos, die voller Schönheit und Poesie sind und gleichzeitig ein politisches Statement: Sie bringen die Zerstörung des Regenwaldes und des Lebensraums der Indigenen ans Licht der Öffentlichkeit.

Dauer: 90 Minuten
Sprache: Französisch/deutsch
Altersfreigabe: 14
So 23.6. 19:00 Claudia Andujar
  • ClaudiaAndujar_Filmstill5
  • ClaudiaAndujar_Filmstill3