Spielplan

Mi 7.6. 20:15 Foudre
Do 8.6. 15:00 Jazz on a Summer's Day
SeniOrient
Fr 9.6. 20:15 Chronique d'une liaison passagè…
Sa 10.6. 20:15 Chronique d'une liaison passagè…
So 11.6. 19:00 Jazz on a Summer's Day
Mo 12.6. 20:15 Chronique d'une liaison passagè…
Mi 14.6. 20:15 Chronique d'une liaison passagè…
Fr 16.6. 20:15 Adiós Buenos Aires
Sa 17.6. 20:15 Adiós Buenos Aires
So 18.6. 19:00 Adiós Buenos Aires
Mo 19.6. 20:15 Foudre
Mi 21.6. 20:15 Roter Himmel
Fr 23.6. 20:15 La Montagne
Sa 24.6. 20:15 La Montagne
So 25.6. 19:00 The Last Picture Show
100 Jahre Orient ✨✨
Mo 26.6. 20:15 Chronique d'une liaison passagè…
Mi 28.6. 20:15 La Montagne
Fr 30.6. 20:15 Un petit frère
Sa 1.7. 20:15 Un petit frère
So 2.7. 19:00 La Montagne
Mo 3.7. 20:15 Roter Himmel
Mi 5.7. 20:15 The Last Picture Show
100 Jahre Orient ✨✨
Do 6.7. 20:15 La hija de todas las rabias
Fr 7.7. 20:15 La hija de todas las rabias
Sa 8.7. 20:15 La hija de todas las rabias
So 9.7. 19:00 La hija de todas las rabias
Mo 10.7. 0:00 Sommerpause
bis 28. August
Do 10.8. 15:00 Menschen, die vorüberziehen
SeniOrient
Do 14.9. 15:00 New York, New York
SeniOrient
Do 12.10. 15:00 Die Liebe einer Blondine
SeniOrient
Do 9.11. 15:00 Utama
SeniOrient
Do 14.12. 15:00 French Cancan
SeniOrient
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

Durchs Höllentor ins Paradies

Von Peter Reichenbach / Schweiz / 2023

Die Geschichte des Kunsthauses in Zürich, von seiner Eröffnung 1910 bis heute. Spannende, teils dramatische, teils amüsante und skurrile Episoden prägen die Geschichte des Museums. Darunter immer wieder öffentlich geführte, gesellschaftspolitische Auseinandersetzungen, wie die Kontroverse um die Gründung der Zürcher Giacometti-Stiftung in den 1960er Jahren oder aktuell die Debatte um die Sammlung von Emil G. Bührle. Zum internationalen Ruf des Hauses haben legendäre Ausstellungen beigetragen, so 1932 die weltweit erste Museumsausstellung von Picasso. Zu Wort kommen unter anderem David Chipperfiled, der Architekt des Neubaus, Bice Curiger, die langjährige Kuratorin, Benedikt Loderer, der Architekturpublizist, sowie Ann Demeester, die aktuelle Direktorin des Kunsthauses, das nur wenige dafür ausharrende Leitungen gekannt hat.

Dauer: 64 Minuten
Sprache: Deutsch
Altersfreigabe: 12
  • Kunsthaus_02
  • Kunsthaus_04
  • Kunsthaus_09
  • Kunsthaus_08