loveblone_04
loveblone_04

Spielplan

Do 30.5. 20:15 The Monk and the Gun
Fr 31.5. 20:15 L’été dernier
Sa 1.6. 20:15 L’été dernier
So 2.6. 19:00 L’été dernier
Mo 3.6. 20:15 L’été dernier
Di 4.6. 20:15 Inshallah A Boy
Mi 5.6. 20:15 Inshallah A Boy
Do 6.6. 20:00 Zilla
Film und Gespräch
Fr 7.6. 20:15 Inshallah A Boy
Sa 8.6. 20:15 Inshallah A Boy
So 9.6. 19:00 Sterben
Mo 10.6. 20:15 Laissez-moi
Mi 12.6. 20:15 Laissez-moi
Do 13.6. 15:00 Justiz
SeniOrient
Fr 14.6. 20:15 Sterben
Sa 15.6. 20:15 Sterben
So 16.6. 19:00 Sterben
Mo 17.6. 20:15 Les histoires d'amour de Liv S.
Mi 19.6. 20:15 Les histoires d'amour de Liv S.
Do 20.6. 20:15 Welcome Venice
Serata Italiana mit Apéro
Fr 21.6. 20:15 La fille de son père
Sa 22.6. 20:15 La fille de son père
So 23.6. 19:00 Claudia Andujar
Mo 24.6. 20:15 La fille de son père
Mi 26.6. 20:15 Welcome Venice
Fr 28.6. 20:15 Falling Into Place
Sa 29.6. 20:15 Falling Into Place
So 30.6. 19:00 City Of Wind
Mo 1.7. 20:15 Falling Into Place
Mi 3.7. 20:15 Falling Into Place
Fr 5.7. 20:15 City Of Wind
Sa 6.7. 20:15 City Of Wind
Do 8.8. 15:00 E.T.
SeniOrient & JuniOrient
So 11.8. 16:00 E.T.
Familienkino
Do 12.9. 15:00 Le Quai des Brumes
SeniOrient
Do 10.10. 15:00 Padre Padrone
SeniOrient
Do 14.11. 15:00 Fontane – Effi Briest
SeniOrient
Do 12.12. 15:00 Hoffmanns Erzählungen
SeniOrient
Newsletter

Erhalten Sie den Orientkino-Newsletter mit aktuellen Informationen zu Veranstaltungen:

<

Die Liebe einer Blondine

Von Miloš Forman / Tschechoslowakei / 1965

In einem scheinbar banalen Plot erzählt Miloš Forman eine Episode aus dem Leben der jungen und naiven Auszubildenden aus einem Mädcheninternat, die bei einem Kleinstadtball vom Pianisten Milda verführt wird. Nach einer gemeinsamen Nacht fährt das Mädchen mit seinem Koffer nach Prag, um den Jungen wiederzusehen. Zu spät erkennt sie, dass sie in der grossen Stadt niemand erwartet. Die bittersüsse Geschichte der einfachen Andula zeigt scharf und deutlich die tragikkomischen Absurditäten des Sozialismus in den 1960er Jahren und die Lebensumstände der Jugend in der kommunistischen Tschechoslowakei auf. Gleichzeitig bietet der Film eine behutsame Einsicht in die zerbrechlichen Seelen der postpubertären Jugend und in die hilflosen Reaktionen ihrer Eltern, die weltweit identisch sind.

Dauer: 85 Minuten
Sprache: Tschechisch/deutsch
Altersfreigabe: 14
  • loveblonde_00
  • loveblond_06
  • loveblonde_03
  • loveblonde_05