Amateur Teens war 5 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im November 2015.

Amateur Teens

Niklaus Hilber, Schweiz, 2015
90 Min.

In fragmentarischer Erzählweise folgt der Film dem Alltag einer Gruppe 14-jähriger Jungen und Mädchen an einer Zürcher Sekundarschule. Selim, ein türkischstämmiger Secondo, ist in Sabrina verliebt. Er weiss aber nicht so recht, wie er sich ihr annähern soll, weil er noch nie mit einem Mädchen geschlafen hat. Seine Freunde Adi und Jan drängen ihn, es endlich einmal zu tun. Selim möchte es eigentlich langsam angehen, aber in Wahrheit leidet er unter dem Gruppendruck. Umgekehrt fühlt sich Sabrina von Selim angezogen, fürchtet aber, uncool zu sein, wenn sie sich mit einem gleichaltrigen Jungen einlässt. Ihre beste Freundin Milena hält nichts von den Bubis an der Schule. Sie findet es spannender, auf Dating-Sites bei erfahreneren Typen Aufmerksamkeit zu erregen und brüstet sich mit ihrem 23jährigen Chat-Partner, vor dem sie ihr wahres Alter verschweigt. Ein modernes Drama über eine Gruppe 14-jähriger, deren Alltag geprägt ist von der Macht der Social Media und der Sexualisierung durch das Internet.Der Filmemacher meint. «Mir ist aufgefallen, dass sich in den letzten Jahren solche Fälle wie sie im Film beschrieben werden, häuften – und ich fing an, diese im Detail zu studieren. Ich konnte erkennen, dass die Gefühle und Bedürfnisse der heutigen Teenager auch nicht anders sind als in unserer Generation. Der Unterschied ist jedoch, dass durch den Einfluss der stetigen Sexualisierung des Internets ein Klima entsteht, in dem es zu einer Verzerrung zwischen Liebe und Sex kommen kann. Ich fand es beunruhigend und faszinierend zugleich, wie oftmals harmlose, fast schon alltägliche Vorgänge schnell zu einem gefährlichen Cocktail zusammenbrauen. Oftmals sind sich die Jugendlichen ja gar nicht bewusst, was sie mit ihren achtlos geposteten Messages bewirken.»

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch