Fedora war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Oktober 2015.

Fedora

Billy Wilder, Frankreich, 116
1978 Min.

Der Filmstar und Mythos Fedora ist tot. Der Filmproduzent Barry Detweiler reist zu dem für die Öffentlichkeit aufgebahrten Leichnam und erinnert sich der vorangegangenen zwei Wochen: Detweiler hatte die zurückgezogen lebende Diva auf einer Insel bei Korfu aufgesucht, um sie für einen Film zu gewinnen. Obwohl sie eine ältere Dame sein müsste, tritt sie ihm jugendfrischkonserviert gegenüber, ebenso schön wie 1947, als sich beide zum ersten Mal bei Dreharbeiten begegnet waren und zusammen eine Liebesnacht am Strand verbracht haben. Ihr kleiner Kreis von Vertrauten, die im Rollstuhl sitzende Gräfin Sobryansky, die argwöhnische Krankenschwester Miss Balfour und der bizarr auftretende plastische Chirurg Dr. Vando, tun alles, um Fedora vor Fremden abzuschirmen. Dennoch gelingt es ihm, zu ihr vorzudringen. Fedora schöpft Hoffnung, ihrem Exil auf Korfu entfliehen zu können. Als sie von ihrer Entourage aber nach Paris verschleppt wird, endet ihr Leben auf einem Vorortbahnhof. Billy Wilder war und bleibt der Grossmeister der scharfsinnigen Komödie und der mitunter bitteren Studie des Filmmilieus. «Fedora» ist ein spätes Echo auf sein Meisterwerk «Sunset Boulevard».

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch