Ixcanul war 11 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im November 2016.

Ixcanul

Jayro Bustamante, Guatemala, 2015
91 Min.

María, eine 17-jährige Maya-Frau, lebt mit ihren Eltern auf einer Kaffeeplantage am Fuss eines aktiven Vulkans in Guatemala. Sie soll mit dem Vorarbeiter verheiratet werden, sehnt sich aber danach, die Welt jenseits des Berges kennenzulernen. María weiss sehr wohl, wie gut sie aussieht, und sie ist stolz, wenn sie sich farbenprächtig schmückt. – Die Figuren in diesem Film sind Menschen, wie man ihnen an jenem Flecken Erde begegnet, an dem die Handlung spielt. Sie arbeiten hart und haben kaum Zeit für grosse Träume. Regisseur Jayro Bustamante ist in der Region aufgewachsen, in der er seinen Film gedreht hat, und man spürt es in jedem Atemzug seines ersten Spielfilms: Er kennt das Leben, von dem er erzählt, er hat aus dem Innern heraus die Geschichte entwickelt, die da am Fuss des mächtigen Vulkans leise brodelt. Er entwickelt seine Erzählung zudem in einer faszinierenden Fusion von grossem Leinwandepos im Cinemascopeformat und intimer Betrachtung des indigenen Lebens. Alles ist gespielt, aber alles strahlt eine Wahrhaftigkeit aus, der man sich kaum entziehen kann. Der Filmemacher fühlt dem indigenen Leben den Puls.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch