Ueli der Knecht war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2014.

Ueli der Knecht

Franz Schnyder, Schweiz, 1954
100 Min.

Ein Evergreen steht an im Seni- Orient, der unverwüstliche Spielfilm «Ueli der Knecht», den Franz Schnyder inszeniert hat und den man sich einfach immer wieder anschauen kann und jetzt endlich mal wieder auf grosser Kinoleinwand! Die Geschichte kennen alle, sie handelt vom Knecht Ueli, der beim Bodenbauer Knecht ist und Meisterknecht beim Glunggenbauer wird, wo er auf eine feindselige Umgebung trifft. Die Knechte und Mägde sind besserwisserisch und faul, der Meister hinterlistig und falsch. Einzig die Bäuerin und Vreneli, eine uneheliche Magd, meinen es gut mit ihm. Mit der Zeit bemerken aber alle, dass Ueli ein fähiger Meisterknecht ist, und die Tochter des Glunggenbauers will sich mit ihm vermählen. Mit Robert Blum hat ein Komponist aus der Region Baden die Musik geschrieben, und klar, der Film ist ein Fest des Wiedersehens mit Hannes Schmidhauser, dem Ueli, Liselotte Pulver, dem Vreneli, Heinrich Gretler, dem Bodenbauer Johannes, Emil Hegetschweiler, dem Joggeli und Glunggenbauer, Hedda Koppé, Erwin Kohlund, Stephanie Glaser, Alfred Rasser als Baumwollhändler, Elisabeth Schnell und Max Haufler: In diesem Film fehlte fast niemand.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch