Behütet ins gemeinsame Boot war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im September 2012.

Behütet ins gemeinsame Boot

Marianne Pletscher, Schweiz, 2011
70 Min.

Zur Saisoneröffnung am 12. September zeigt das ThiK «Der alte König in seinem Exil». Jaap Achterberg erzählt die Geschichte nach dem Roman von Arno Geiger. Das Thema Demenz/Alzheimer wird im Kino Orient begleitet und vertieft mit den zwei Filmen «Behütet ins gemeinsame Boot» und «Glück hat viele Gesichter» von Marianne Pletscher. Die Autorin wird zum Gespräch persönlich im Kino anwesend sein. Demenz macht zuerst einmal Angst. Doch Demenzkranke können in Würde leben, können durchaus noch Lebensqualität haben, ja sie können sogar glücklich sein. Das ist für viele unvorstellbar geworden. Die Dokumentaristin Marianne Pletschers zeigt das in ihrem neuesten Film am Beispiel einer Theaterwoche für Demenz-Betroffene, bei der Patientinnen und Patienten und ihre Angehörigen mit viel Freude und Lust am Spiel Erholung finden. Der Film zeigt, dass Demenzkrank sein noch lange nicht bedeutet, keine Kreativität mehr entwickeln zu können und wie pflegende Angehörige Auszeiten dringend nötig haben. Auch Demenzkranke im Heim können bei guter Pflege glücklich sein. Dies führt der zweite Film vor Augen, der 2010 im regionalen Pflegezentrum Baden gedreht wurde und zusätzlich zum Film «Glück im Vergessen?» entstand. Das Ganze ist also auch ein Heimspiel.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch