Those Magnificent Men in their Flying Machines war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im November 2011.

Those Magnificent Men in their Flying Machines

Ken Annakin, USA, 1965
Zyklus Fliegerei, 132 Min.

In Ergänzung zur Ausstellung «Überflieger hierzulande. Flugpioniere in der Region Baden-Wettingen » im Historischen Museum Baden haben wir einen Zyklus mit Spielfilmen und Raritäten zusammengestellt, die bis Februar 2012 zu sehen sein werden, darunter die legendären Mittelholzer-Filme. Den Auftakt macht eine Filmkiste im wahrsten Sinn, wie sie in den 1960er Jahren ausgesprochen beliebt waren. Grosses Staraufgebot, Humor und Schalk und Abenteuerlust: «Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten» blendete zurück in die Pioniertage der Fliegerei. Dem Herausgeber einer englischen Zeitung, Lord Rawnsley, wird im Jahr 1910 zur Zeit der ersten Flugversuche zur Steigerung der Auflage seiner Zeitung der Vorschlag gemacht, den Beweis für die englische Überlegenheit auch in der Luft durch einen Wettflug nach Frankreich zu erbringen. Nach einer internationalen Ausschreibung nehmen an dem Wettflug mehr oder weniger erfahrene Flieger aus diversen Ländern teil. Erwartet wird natürlich, dass der englische Teilnehmer – der Verlobte der Tochter des Lords - den Wettflug gewinnt. Unter den Teilnehmern befinden sich neben anderen der preussische Oberst Manfred von Holstein, der für seinen von Durchfall geplagten Hauptmann einspringen muss, der Amerikaner Orville Newton, der mit seinem letzten Dollar anreist und sich in die Tochter des Lords verguckt und der reiche Italiener Graf Emilio Ponticelli, der die Flugzeuge schnell zu Bruch fliegt. Zwerchfellerschütterungen garantiert die turbulente Komödie um Liebe und Draufgängertum. Statt auf dem Siegerpodest landet die Mehrheit in Heuschobern, Misthaufen und Sickergruben.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch