Air Doll war 9 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im März 2010.

Air Doll

Hirokazu Kore-eda, Japan, 2009
116 Min.

Ein Mann um die 40 lebt in einer kleinen Vorortswohnung in Tokyo mit Nozomi zusammen, einer aufblasbaren Puppe. Mit ihr spielt er Eheleben, ein bisschen einseitig zwar, aber er scheint zufrieden. Er hat Nozomi schöne Kleider gekauft und plaudert mit ihr am Tisch über den Arbeitstag. Im Bett knistert der Plastik. Eines Morgens, kaum ist der Herr aus dem Haus, beginnt die Puppe sich zu bewegen, kleidet sich und stakst hinaus auf die Strasse. Sie will das Leben entdecken und nimmt wissbegierig auf, was sie unterwegs zu sehen und hören bekommt. Nozomi, hervorragend verkörpert von der koreanischen Schauspielerin Duna Bae, entdeckt auf ihren Streifzügen das, was das Menschsein ausmacht und natürlich auch die Liebe. Entstanden ist ein verspielter Film über eine Puppe, die richtig Frau sein will und über eine Welt der Einsamkeiten. Hirokazu Kore-eda erweist sich dabei - einmal mehr - als ausgesprochen präziser Beobachter, der dem Leben in der Grossstadt im Stillen auf die Spur kommt und sich ihm in diesem Fall über eine künstliche Konstellation annähert. Basis für seinen 2009 im Wettbewerb des Filmfestivals von Cannes uraufgeführten Spielfilm «Air Doll» bildete ein Manga, also eine gezeichnete Geschichte, wie sie in Japan extrem beliebt ist und aus dem Alltag nicht wegzudenken. Kore-eda hat der gezeichneten Fantasie im wahrsten Sinn Leben eingehaucht.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch