Lawrence Of Arabia war 4 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Oktober 2016.

Lawrence Of Arabia

David Lean, Grossbritannien, 1962
216 Min.

Grandioses Erzählkino ist angesagt, auf Breitestleinwand, so breit wie das Orient. Und Orient ist angesagt, aus europäischer Sicht dieses Mal, aber auch die kann ausgesprochen reizvoll sein. Der 26-jährige britische Archäologe und Leutnant Thomas Edward Lawrence (Peter O'Toole) war im Dezember 1914 zum militärischen Geheimdienst in Kairo versetzt worden und sollte dort Landkarten des Vorderen Orients anfertigen. Im gerade beginnenden Ersten Weltkrieg kämpften die Briten gegen die mit den Deutschen verbündeten Türken und hätten gerne einen Aufstand der Araber gegen das angeschlagene Osmanische Reich angezettelt. Ansatz zu einer Wüstenreise. «Ich kenne keinen Regisseur, der nicht auf die Knie geht, wenn man von der "The Bridge Over the River Kwai" und von "Lawrence of Arabia" spricht. Ich empfinde sehr viel Hochachtung für diesen Mann. Ich denke, er hat ein viel breiteres Vokabular für Filme als viele Regisseure, einschliesslich mir selbst. Er ist der Letzte einer Generation von klassischen Künstlern. Er und Kurosawa.» In derart hohen Tönen hat einer von David Leans Bewunderern gesprochen, Steven Spielberg. Lean hatte gezeigt, dass man grosses Erzählkino auch mit Ansprüchen verbinden kann, die übers Illustrative hinausgehen. «Lawrence of Arabia» ist ein bildstarkes Beispiel dafür, ein einzigartiger Gang durch die Wüste.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch