West Beyrouth war 6 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Februar 2008.

West Beyrouth

Ziad Doueri, Libanon, 1998
105 Min.

Drei Jugendliche wachsen im religiös geteilten Beirut auf. Sie sind befreundet und scheren sich einen Deut darum, wer woher kommt. Sie wollen leben und ihren Frieden haben. Ziad Doueiri hat einen der sensibelsten Filme zum Nahen Osten gestaltet, ein ebenso unterhaltsames wie nachdenklich stimmendes Werk. Tarek, Omar und May sind drei Jugendliche, die zur Zeit des Bürgerkriegs in den 70er Jahren in der zweigeteilten Stadt Beirut leben und mit der schwierigen äusseren Situation zurecht kommen müssen. Sie wollen sich die Lebensfreude nicht nehmen lassen und entdekken die Stadt, ihre Grenzen, die Möglichkeiten, sie zu überschreiten. Doueiri erzählt die grösstenteils autobiographische Geschichte der jugendlichen Entdeckungsfreude mit unschuldigem Blick und einem ausgeprägten Sinn für all die leisen Zwischentöne, die seinen Film zu einem geradezu sinnlichen Ereignis machen. Seine Ironien lassen einen schmunzeln und die Nachdenklichkeit stellt sich sanft ein.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch