Pink Floyd - The Wall war 3 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2009.

Pink Floyd - The Wall

Alan Parker, Grossbritannien, 1982
95 Min.

In «The Wall» erzählt Alan Parker die Geschichte von Pink, einem jungen Mann, der aufgrund der Überbehütung durch seine Mutter, der Abwesenheit seines im Krieg gefallenen Vaters und der Grausamkeit der Lehrer in der Kindheit eine imaginäre Mauer um sich herum errichtet, die ihn vor äusseren emotionalen Einflüssen schützen soll. Nachdem er die Mauer aufgebaut hat, verzweifelt Pink an seiner Existenz, weil er durch sie von sozialen Kontakten abgeschirmt ist. Er versucht, die Mauer zu durchbrechen, unter anderem, indem er eine Prostituierte engagiert, die ihn in die Liebe einführen soll. Unfähig, das Ziel zu erreichen, verabschiedet sich der Protagonist von der für ihn grausamen Welt. Anstatt sich jedoch umzubringen, versucht er, die letzten verbleibenden Gefühle zu unterdrücken, wird zum Mitläufer der Gesellschaft und zu einem faschistischen Agitator. Ein Film, der mit seinem Thema aktueller denn je scheint.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch