Schreie und Flüstern war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Juni 2008.

Schreie und Flüstern

Ingmar Bergman, Schweden, 1973
91 Min.

Ein besinnliches Meisterwerk vom im vergangenen Jahr verstorbenen schwedischen Altmeister. Ein aristokratisches Herrenhaus im ausgehenden 19. Jahrhundert: Agnes hat Krebs und liegt im Sterben. Die Momente, in denen sie Kraft findet, in ihr Tagebuch zu schreiben, sind selten. Meistens wird sie von Attacken heftiger Schmerzen gequält. Agnes' Schwestern Maria und Karin sind angereist, um bei der Sterbenden zu verweilen, doch sie bleiben distanziert und kalt. Angesichts der todkranken Schwester sehen sie sich mit ihrer eigenen Sterblichkeit und den Verletzungen ihrer eigenen Leben konfrontiert. Nur die tiefgläubige Dienstmagd Anna, deren einzige Tochter einst im Kindesalter gestorben ist, ist in der Lage, Agnes Trost und menschliche Nähe zu geben. Agnes stirbt und der Pfarrer kommt an ihr Totenbett. Sie kehrt jedoch kurz darauf nochmals zu den Lebenden zurück. In einer traumartigen Sequenz fordert sie von ihrer Familie Wärme und Liebe ein. Für einen Moment kommen sich Karin und Maria im Angesicht ihrer toten Schwester näher, nur um kurz darauf in noch eisigerer Distanz zueinander zu verharren.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch