Platform war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im April 2008.

Platform

Jia Zhangke, China, 2000
148 Min.

Neben dem neuen chinesischen Film «Night Train» ein zweiter, der zwar noch nicht sehr alt ist, aber bereits zu den Klassikern des jungen Kinos zählt. In der chinesischen Kleinstadt Fenyang führt eine Theatergruppe noch 1979 ein Stück auf, in dem Mao Zedong verherrlicht wird. Nach dessen Tod 1976 beginnen sich Politik, Gesellschaft und Kultur zu verändern. Wellen der Liberalisierung erreichen auch Fenyang und sein Theater, beeinflussen Leben und Bühne. Jia Zhangke beschreibt auf hochsensible und vielschichtige Weise den irren Wandel, in dem sich China befindet. Der Titel bezieht sich auf einen populären Rocksong im China der 80er Jahre. Sein Refrain lautet: «Wir warten, alle unsere Herzen warten, warten für immer auf dem Bahnsteig.» In diesem Lied, meint Jia, stecke vieles, die Hoffnung einer Reise genauso wie die der Abfahrt oder die der Ankunft. Das entspricht dem Geist der 80er Jahre in China und Jia Zhangkes eigenen Jugenderfahrungen in Fenyang. In «Platform» führt er uns auf eine Reise durch die tief greifenden gesellschaftlichen Veränderungen nach dem Tod Mao Zedongs 1976 in der Ära Deng Xiaopings. Pop-Musik aus Hongkong und Taiwan, westliche Literatur, das Fernsehen, die «Entdeckung des Individuums» waren Errungenschaften, die das Leben auch in der Provinz umkrempelten. Und 2008 ist nun die Olympiade angesagt.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch