Madrigal war 8 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Januar 2008.

Madrigal

Fernando Pérez, Kuba, 2007
110 Min.

Luisita ist eine Theaterbesucherin, die sich als Zuschauerin masslos in den Schauspieler Javier verliebt. Dieser glaubt nicht mehr an die grosse Liebe und folgt Luisita nur in der Absicht, ihre Wohnung übernehmen zu können. Der Beginn ihrer Abenteuer ist vom Misstrauen Luisitas geprägt und von den Täuschungen Javiers. Dann entdeckt er die innere Schönheit von Luisita, verliebt sich abgrundtief und idealisiert sie. Die beiden suchen sich, sind voneinander magisch angezogen und trauen den Dingen doch nicht ganz. Das ist magische latein-amerikanische Erzählkunst. Eine (über)sinnliche Erfahrung. «Nicht alles ist das, als was es uns erscheint», lautet ein zentraler Satz in Madrigal. Fernando Pérez hat mit «La vida es silbar» einen der erfolgreichsten kubanischen Spielfilme gestaltet und mit «Suite Habana» seine sanfte Erzählkraft unterstrichen. In Madrigal tastet er die fliessenden Grenzen zwischen Wirklichkeit und Traum ab. Letzte Vorstellung!

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch