Elisabeth Kopp - Eine Winterreise war 5 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im März 2007.

Elisabeth Kopp - Eine Winterreise

Andreas Brütsch, Schweiz, 2007
88 Min.

Sie war die erste Bundesrätin: Erst erhofft, dann gefeiert, später angefeindet und letztlich verstossen. Wie stellt sich die mittlerweile siebzigjährige Frau zur eigenen politischen Laufbahn, die fast zufällig ihren Anfang nahm, dann eine ungeheure Dynamik erhielt und sozusagen ungebremst an der Wand endete? Wie lebt diese Frau, die das Image der «Lügnerin», der grossen «Enttäuscherin» nie los wurde und dafür einen hohen Preis bezahlt. Welches sind die täglichen Konsequenzen ihrer vier Jahre im Bundeshaus, dieser kurzen Zeit höchster Ehre und nationaler wie auch internationaler Anerkennung, gefolgt von einer langen Zeit der Schmach und Bitterkeit? Was hat Elisabeth Kopp aus ihrer Sicht richtig gemacht, was falsch? Fast zwanzig Jahre nach ihrem Rücktritt sorgt Elisabeth Kopp noch immer für Schlagzeilen. Und noch immer herrscht Unklarheit über den Fall Kopp. «Elisabeth Kopp – Eine Winterreise», der Ende Januar an den Solothurner Filmtagen uraufgeführt wurde, wirft einen persönlichen Blick auf eine kontroverse Persönlichkeit, die für unser Land von historischer Bedeutung ist, eine Politikerin mit grossem Engagement und einer unbeugsamen, geradezu verhängnisvollen Loyalität.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch