Wintersong war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Februar 2007.

Wintersong

Pascal Hofmann, Benny Jaberg, Schweiz, 2006
51 Min.

Die Kantonsschule Wettingen veranstaltet jedes Jahr eine Kulturwoche, deren Ziel es ist, den Studierenden verschiedene künstlerische Ausdrucksformen durch Anschauung und Kontakte zu vermitteln. Eine wichtige Station auf der spannenden Entdeckungsreise ist dabei das Kino. Wir präsentieren als Première in Anwesenheit der beiden Filmschaffenden den wunderbar stimmigen Filmessay «Wintersong». Der Badener Benny Jaberg, einer der Autoren des Films, war selber Schüler an der Kanti Wettingen und studiert heute wie der Churer Pascal Hofmann an der Hochschule für Gestaltung Film. Seit Mitte der 90er-Jahre veröffentlicht die in wechselnder Besetzung musizierende Band «Dakota Suite» aus Leeds Tonaufnahmen ihres Schaffens. Die schwermütige Musik, die auch von Jazz- und Kammermusik beeinflusst ist, wird hauptsächlich von Chris Hooson geprägt. In der filmischen Annäherung an den Musiker, seine Musik und seine Arbeit erfahren die ZuschauerInnen Ungeahntes über den ebenso talentierten wie ungewöhnlichen Musiker und Lyriker Hooson. Er selber äussert sich zu seiner Musik, genauso wie Weggefährten und Mitmusiker. Seine Vergangenheit lässt ihn immer wieder zur Gitarre greifen und was dann entsteht, ist so zerbrechlich wie das Leben selbst. Die wehmütigen Kompositionen und die melancholischen Texte von «Dakota Suite» werden mit einer reichen Bildwelt kombiniert, die der Musik Platz lässt, sie zu durchdringen und so etwas wie eine visuelle Tonspur schafft, einen Klangraum fürs Auge. Der Film zeigt, wie nah Kunst am täglichen Leben sein kann. «Wintersong» ist ein lyrisch-kauziger Musikdokumentarfilm, der den Zuschauenden einen Einblick in die Inspirationswelt eines ungewöhnlichen Musikers gibt. Die beiden Filmemacher sagen: «Für die Stimmungen und Themen der Songs fanden wir zu Beginn der Dreharbeiten in Schottland visuelle und akustische Entsprechungen und Kontraste für die Musik von «Dakota Suite». Mit einer Super8- und einer Videokamera ausgerüstet, machten wir uns auf eine Reise quer durch die schottischen Highlands und entlang der zerklüfteten Nordwestküste.» Der Film entstand im zweiten Jahr des Filmstudiums an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Die beiden Filmemacher werden ihre Arbeit im Orient persönlich präsentieren und sich den Fragen des Publikums stellen, darunter die Teilnehmenden der KantiKulturwoche. Reservation empfohlen.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch