Thelma and Louise war 3 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Februar 2006.

Thelma and Louise

Ridley Scott, USA, 1991
119 Min.

Brad Pitt ist eine der Männerfiguren, denen Geena Davis in ihrem Leben begegnet, ein Schauspieler, der hier in einer frühen Rolle als Autostopper auftritt und natürlich zu den Attraktionen dieses Cinemascope-Klassikers gehört. Aber im Zentrum stehen zwei starke Frauen, die die Welt anhalten und aussteigen wollen, ein grossartiges Schauspielerinnenduo. Da wäre also die leicht chaotische Hausfrau Thelma Dickinson (Geena Davis), deren Devise lautet: «Nur nicht die Übersicht verlieren!» Und da ist die souveräne Kellnerin Louise Sawyer (Susan Sarandon), deren Philosophie klar ist: «Von allein geht gar nix.» Sie hat genug von ihrem Job und der Tatsache, dass ihr Freund Jimmy sich einfach nicht festlegen will. Thelma und Louise wollen eigentlich nur mit dem Cabrio zu einem Wochenendausflug in die Berge fahren. Thelma, die zum ersten Mal seit Jahren ohne ihren Mann unterwegs ist, geniesst die ungewohnte Freiheit. Doch bald geraten sie in Schwierigkeiten. Als eine Flirtbekanntschaft versucht, die naive Thelma auf dem Parkplatz eines Lokals zu vergewaltigen, kann Louise ihre Freundin gerade noch zur rechten Zeit mit vorgehaltener Pistole befreien. Als aber der Mann nicht aufhört, die beiden zu beleidigen, erschiesst ihn Louise im Affekt. Mangels Vertrauen in die Justiz beschliesst sie, vor der Polizei nach Mexiko zu fliehen. Als Thelma bewusst wird, dass sie sich auf ihren eigenen Mann nicht verlassen kann, schliesst sie sich an und eines der verrücktesten Roadmovies überhaupt nimmt seinen Lauf. Inszeniert ist das Ganze in eine phänomenale Landschaft hinein bis hin zum aussergewöhnlichen Showdown im Grand Canyon. Breitleinwand at its best!

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch