Suite Habana war 21 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Oktober 2012.

Suite Habana

Fernando Pérez, Kuba, 2003
Dokumentaressay, 86 Min.

In seinem liebevoll komponierten Filmessay lässt uns der Kubaner Fernando Pérez teilhaben an 24 Stunden im Leben seiner geliebten Heimatstadt Havanna. Er betrachtet ein knappes Dutzend Menschen auf dem Gang durch ihren Alltag, unter ihnen ein Knabe mit Downsyndrom, er inszeniert sie über eine atemberaubende Montage und lässt sie am Abend die überraschendsten Wandlungen vollziehen. Nach der Arbeit kommt der ganz besondere Rhythmus, tauchen die Figuren ein ins Nachtleben, wo sie erst richtig aufblühen. Der Film spricht uns an in reinster Filmsprache. Pérez komponiert aus Beobachtungen, Klängen, Musik, Gesichtern, Geräuschen, Gesten, Rhythmen seine visuelle Suite und ein Stück Kino, wie man es selten gesehen hat. Dabei folgt seine Montage den Tageszeiten, setzt ebenso amüsante wie sinnliche, nachdenklich stimmende wie beschauliche Akzente. Eine Liebeserklärung an die kleinen Dinge im Leben und an die Menschlichkeit. Ein wunderbares Kinoerlebnis, das wir aus doppeltem Anlass wieder im Programm haben: Zum einen erinnern wir an die Kubakrise im Oktober 1962, zum anderen gehört der Film zu einer Auswahl, die wir im Verlauf dieser Kinosaison zum 50. Geburtstag der HPS Wettingen zusammengestellt haben.

© Kino Orient - Landstrasse 2, 5430 Wettingen - www.orientkino.ch