© Kino Orient  


The End of Time war 4 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Oktober 2012.

The End of Time

Peter Mettler, Schweiz/Kanada, 2012
Dokumentaressay, 109 Min.

Ein gleichsam poetisches wie bildgewaltiges Filmessay über die Wahrnehmungen und Vorstellungen von Zeit. Peter Mettlers filmische Reflexionen über den Ursprung, den Zustand und die Wirkung allen Daseins machen die individuelle Empfindung der Gegenwart und den Einfluss eines jeden auf die Zukunft erfahrbar. Dabei entfaltet «The End of Time» eine beispiellose Sogwirkung, die, unterstützt durch den hoch differenzierten Soundtrack, einen geradezu bewusstseinserweiternden Effekt erzielt. Was ist Zeit? Eine Wirklichkeit? Eine Illusion? Ein Konzept? Diese Fragen bilden das Herzstück von Mettlers neustem Film, einem Bildergedicht, das uns über das Phänomen Zeit nachdenken lässt, ob drunten in den Testlabors des CERN in Genf, draussen beim letzten Bewohner eines vom Vulkan umfluteten Stücks Erde. «Wenn du einen Anfang hast, dann hast du ein Problem. Gibt es jedoch keinen Anfang, dann hast du auch kein Problem», meint Rajeev. Doch wir sind unvermeidlich «verstrickt in der Idee von Zeit», weil der Körper vergänglich ist.

Druckerfreundliche Version