© Kino Orient  


Chaque jour est une fête war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im April 2011.

Chaque jour est une fête

Dima El-Horr, Libanon, 2009
Ostern – Arabisches Kino, 80 Min.

Die arabische Welt ist aufgewühlt: Wir zeigen über Ostern fünf arabische Filme aus den vergangenen Jahren. Den Auftakt macht eine Premiere: «Chaque jour est une fête» (Bild oben). Drei Frauen sind in diesem poesievollen Film in einem Bus unterwegs im Libanon. Sie haben das gleiche Ziel: ein Männergefängnis. Die erste besucht ihren Ehemann, den sie seit ihrem Hochzeitstag nicht mehr gesehen hat. Die zweite hat nur eines im Sinn: ihren Mann, der eine lange Strafe absitzt, dazu zu bringen, die Scheidungspapiere zu unterzeichnen. Danach wird sie endlich frei sein. Die dritte Frau hat Angst. Heimlich hat sie die Waffe ihres Mannes, einem Gefängniswärter, dabei, die er zu Hause vergessen hat. Die Reise geht vom Zentrum Beiruts zum Mermel-Gefängnis in der Wüste und wird bald kompliziert. Der Knall einer verirrten Kugel stört die Busreisenden aus ihrer Lethargie auf und deutet zugleich an, dass gefährliche und ungeheuerliche Dinge vorgehen im diesem Land, das sich in einem nicht-erklärten Bürgerkrieg befindet.

Druckerfreundliche Version