© Kino Orient  


Harold and Maude war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im März 2011.

Harold and Maude

Hal Ashby, USA, 1971
Komödie mit Ruth Gordon, 91 Min.

Der 18-jährige Harold wohnt gemeinsam mit seiner wohlhabenden, oberfl ächlichen Mutter in einer Villa. Zur Mutter hat er keine echte Beziehung. Nur einmal spürt er eine Bindung zu ihr: als er heimlich Zeuge wird, wie zwei Polizisten ihr die Nachricht überbringen, er sei bei der Explosion des Chemielabors an seiner Schule ums Leben gekommen. Dieses Erlebnis ist Auslöser für seine weitere Entwicklung, in der er wiederholt versucht, durch die Inszenierung schockierend realistisch vorgetäuschter Selbstmorde die Aufmerksamkeit seiner versnobten Mutter zu wecken.

Harold ist vom Tod fasziniert. Anfangs fährt er einen alten Cadillac- Leichenwagen. Den Jaguar E-Type, den ihm seine Mutter als Ersatz für den von ihr als geschmacklos empfundenen Cadillac schenkt, baut er kurzerhand ebenfalls zum Leichenwagen um. Daneben fühlt er sich zu Friedhöfen und Beerdigungen hingezogen. Bei diesen Besuchen begegnet er mehrmals Maude, einer 79-jährigen Frau, mit der er Freundschaft schliesst. Maude ist ein Gegenpol zu Harold: unkonventionell, energisch, impulsiv und lebensfroh. Trotz ihrer unterschiedlichen Charaktere sind Harold und Maude voneinander angezogen und verbringen immer mehr Zeit miteinander. Gleichzeitig versucht Harolds Mutter, ihn über eine Heiratsagentur mit jungen Frauen zu verkuppeln. Maude und Harold feiern Maudes 80. Geburtstag. Sie hat beschlossen, an diesem Tag zu sterben, und unterbreitet dem entsetzten Harold, dass sie bereits entsprechende Tabletten zu sich genommen hat.

Dieser Film ist seinerzeit nicht zuletzt dadurch ein Hit geworden, weil kein Geringerer als Cat Stevens die Songs beigesteuert hat: «Don’t Be Shy» und «If You Want to Sing Out, Sing Out» waren zwei Stücke, die speziell für den Film komponiert wurden. Die Originalaufnahmen der anderen Lieder stammen von den Alben «Mona Bone Jakon» und «Tea for the Tillerman».

Druckerfreundliche Version