© Kino Orient  


Das Weisse Band war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im März 2010.

Das Weisse Band

Michael Haneke, Deutschland, 2009
144 Min.

Goldene Palme in Cannes, Europäischer Filmpreis, Golden Globe und nun die Oscar-Nomination: Michael Hanekes Film hat die Welt erobert, und dies, obwohl er ganz leise und schwarzweiss daherkommt, dafür dicht und so grossartig fotografiert, wie man es selten zu sehen bekommt. Kurz vor Ausbruch des 1. Weltkriegs gerät der von Glauben, Arbeit und feudalen Gesellschaftsstrukturen geprägte Alltag eines Dorfes im Norden Deutschlands in Unruhe, als sich eine Reihe mysteriöser Unfälle ereignet. Von einem möglichen Täter fehlt vorerst jede Spur. Auch dem konkreten Verdacht des Lehrers will man keinen Glauben schenken. Der österreichische Regisseur Michael Haneke (Caché) wirft in seinem streng inszenierten, in Schwarzweiss gedrehten Ensemblefilm einen fast wissenschaftlich präzisen Blick hinter die Fassaden einer vom Protestantismus und autoritären Strukturen geprägten Gemeinde. Mit ausgeprägtem Sinn fürs Detail deckt er die Auswirkungen einer hierarchisch gegliederten Gesellschaft und ihrer autoritären Vorstellung von Kindeserziehung auf. Der Film ist im besten Sinn eine Seherfahrung.

Druckerfreundliche Version