© Kino Orient  


Rocksteady war 3 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Januar 2010.

Rocksteady

Stascha Bader, Jamaika / CH, 2009
90 Min.

«Rocksteady - The Roots of Reggae» ist eine musikalische Reise ins goldene Zeitalter der jamaikanischen Musik. Zum ersten Mal nach 40 Jahren kommen die Musikerinnen und Musiker der RocksteadyÄra in Kingston zusammen, um ihren grossartigen Sound auferstehen zu lassen und ihre Geschichte zu erzählen. Tonaufnahmen im ursprünglichen Tuff-Gong-Studio, selten gesehene Archivbilder und Gespräche mit den Künstlern zu Hause und an historischen Orten zeichnen ein farbiges Bild der legendären Rocksteady-Zeit. Begleitet von zahlreichen Hits und Evergreens - «By the Rivers of Babylon», «The Tide is High» und «You Don't Love Me Anymore» - werden die Gründer dieses musikalischen Erbes, zu denen Bob Marley gehörte, vorgestellt. 1962 wurde Jamaika von der Englischen Krone unabhängig. Die darauf folgenden Jahre waren geprägt von Optimismus und Wirtschaftswachstum. Aufnahmestudios schossen überall aus dem Boden und stritten sich um die besten Sänger und Musiker, es wurde eine erstaunliche Anzahl an Songs herausgebracht, die Hits in Jamaika und in Übersee wurden. Die Sänger nahmen die sozialen Probleme in ihre Lieder auf, und die romantischen Texte rückten in den Hintergrund. Sie erzählen uns, wie sie diese turbulente Zeit der 1960er Jahre erlebten, in der sich die Karibikinsel politisch, sozial und ökonomisch stark veränderte.

Druckerfreundliche Version