© Kino Orient  


Los libros y la noche war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Oktober 2010.

Los libros y la noche

Tristán Bauer, Argentinien, 2000
90 Min.

Um den 100. Geburtstag von Jorge Luis Borges zu feiern, hatte Tristán Bauer einen anregenden Filmessay gestaltet: Gekonnt, respektvoll und poetisch vermischt er Archivdokumente, Gespräche und Fotos zum Leben des Schriftstellers, die Borges' politische Haltung, seine Probleme mit dem Perón-Regime und seine internationalen Erfolge widerspiegeln. Bauer beschränkt sich nicht auf eine Historikerarbeit, er rekonstruiert nüchtern und subtil die Welt des Schriftstellers: unendliche Brunnen der seltsamen Bibliothek von Babel, zahlreiche Gänge, Kreise, Spiegel, Treppen und Sechsecke. Auf der Suche nach Borges‘ Welt und nach ihrer Fiktion gelingt es ihm, die Atmosphäre der Gedichte und Geschichten, der literarischen und metaphysischen Obsessionen des Schriftstellers wiederzugeben. Der Film handelt in Dokumentar- und Spielfilmsequenzen vom Leben und Werk von einem der bedeutendsten spanischsprachigen Schriftsteller.

Druckerfreundliche Version