© Kino Orient  


High Noon war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Dezember 2008.

High Noon

Fred Zinnemann, USA, 1952
85 Min.

Seit dem November 2008 präsentiert das Kino Orient zusammen mit dem Seniorenrat der Region Baden jeweils am 2. Donnerstagnachmittag im Monat Kino für all jene, die am Nachmittag Zeit haben für Entdeckungen und Wiedersehen mit jüngeren und älteren Klassikern. Die Filme werden vom Seniorenrat ganz speziell für Seniorinnen und Senioren aber auch für alle anderen ausgewählt und sollen gemeinsam auf grosser Leinwand genossen werden. Die Bar ist wie gewohnt zu den Vorstellungen geöffnet. Nach dem Einstieg mit dem unverwüstlichen Franzosen Jacques Tati ist im Dezember ein Österreicher am Zug, der nach Nordamerika ausgewandert war und in Hollywood Karriere machte: Fred Zinnemann. «High Noon» ist ein glänzendes Stück Kino, eine wunderbare Liebesgeschichte und noch immer Anschauungsunterricht fürs Elementare im Kino. Da es in diesem Film nur darum geht, dass Grace Kelly als frischvermählte Quäkerin Amy ihrem ausgedienten Sheriff Will Kane (Gary Cooper) eine Stunde Zeit gewährt, damit sie herausfinden kann, ob sie seine Frau oder seine Witwe ist, kann man geniessen, wie das geschieht. Da führt uns einer, der das Handwerk des Filmemachens als visuelle Herausforderung versteht, jeden nur erdenklichen Kamerablickwinkel vor, zeigt uns einer schon im Einstieg, wie man ein Dorfleben ins Bild setzt und gleichzeitig in kurzen Einstellungsfolgen ganze Schicksale erzählt. In «High Noon» erzählt Zinnemann seine Geschichte in Realzeit, das heisst: Der Film dauert genau so lang wie seine Handlung. Nebenbei brilliert da noch ein Star, der heroische Rollen gewohnt ist, als gebrochener Westernheld, und debütiert eine junge, schüchterne Schauspielerin, Grace Kelly, in einer tragenden Rolle, in der sie sogar zum Schiesseisen greifen musste. «Do not forsake me, oh, my darling»: Der Titelsong ist seither im inneren Ohr jederzeit abrufbar. Und Grace Kelly hatte nach der Filmkarriere auch noch Aufsehen erregt als Prinzessin von Monaco. Am 8. Januar 09 werden dann Sir Alec Guinness und Peter Sellers (Ladykillers) zu Gast sein.

Druckerfreundliche Version