© Kino Orient  


Barry Lyndon war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Oktober 2008.

Barry Lyndon

Stanley Kubrick, Grossbritannien, 1975
184 Min.

Im Schauvergnügen «Barry Lyndon» steigt ein Landadliger wohlgepflegt auf und ab, pinselt Stanley Kubrick mit der geballten Schönheit die Leere der porträtierten Gesellschaft richtiggehend heraus. Dazu verwendete er raumfahrterprobten, hochempfindlichen Film, der es ihm erlaubte, bei blossem Kerzenlicht zu drehen. Eine unglückliche Liebe wird Redmond Barry zum Verhängnis: Der irische Provinzler verliebt sich unsterblich in seine Cousine und erschiesst im Duell seinen Konkurrenten. Ohne zu ahnen, dass das Duell fingiert und sein feiger Nebenbuhler wohlauf ist, flieht er und verpflichtet sich während des Siebenjährigen Krieges völlig mittellos bei der englischen Armee. Alsbald hat er genug vom rauen Soldatenleben und desertiert. Kubrick hat alle technischen Mittel eingesetzt, die Zeit möglichst authentisch aufleben zu lassen. Und wir zeigen eine neue Kopie des Films IM ENGLISCHEN ORIGINAL OHNE UNTERTITEL!

Druckerfreundliche Version