© Kino Orient  


Pure Coolness war 5 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Februar 2008.

Pure Coolness

Ernest Abdyjaparov, Kirgisien, 2007
96 Min.

Mit «Saratan» war Ernest Abdyjaparov bei uns zu Gast und erzählte vom Leben im fernen Kirgisien. Jetzt hat er einen neuen Film gedreht, der von einem eigenständigen Brauch erzählt: Wer es schafft, die künftige Frau eines Anderen zu entführen, darf sie behalten. Das kann in einem Umfeld, in dem noch einige familiär verkuppelt werden, auch für Frauen ganz praktisch sein. «Pure Coolness» ist eine ebenso kurlige wie warmherzige Erzählung über die familiäre Loyalität, Betrug, Verrat und vor allem: über die Liebe. Asema, ein modernes Mädchen aus einer gebildeten, städtischen Familie, fährt mit Murat, ihrem künftigen Ehemann, ins Dorf. Heiraten wollen sie später, wenn Murat Arbeit gefunden hat. Asema möchte vor allem ihren langweiligen Bürojob loswerden. Doch erst soll sie Murats Verwandten vorgestellt werden, die auf dem Dorf leben und die Traditionen pflegen, auch jene, dass die Frau im Schatten des Mannes stehen soll. Die seltsamen Rituale irritieren die junge Frau aus der Stadt. Doch für Murat ist sie bereit, ihr neues Schicksal auf sich zu nehmen. Am Ufer des Issyk-Kul in der wunderschönen Berglandschaft kommt es für Murat aber auch zum Wiedersehen mit Burma, seiner ehemaligen Freundin, die ihn immer noch liebt. Der junge Hirte Sagyn seinerseits versucht mit dem Nachbarmädchen in Kontakt zu kommen, und sein Clan trifft bereits die nötigen Vorbereitungen für den geplanten Brautraub. An der arrangierten Geburtstagsparty soll die Braut gekidnappt und ins Haus von Sagyn gebracht werden. «Pure Coolness» ist ein Film über die Liebe. Das Mädchen stellt Sagym die Frage, ob er sie denn liebe oder ob er eine Frau für seine Schafherde brauche. Ernest Abdyjaparov erlaubt sich, auch die Traditionen zu ironisieren. Er zeigt anhand der Liebe die Möglichkeiten auf, Menschen zu ihren Wurzeln zurück-zuführen. Die wesentlichste Frage ist wohl die, ob es Glück in einem Leben gibt, das nach den alten Bräuchen der Vorfahren strukturiert ist. Oder ob es anderswo zu finden wäre.

Druckerfreundliche Version