© Kino Orient  


Murder on the Orient Express war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Dezember 2007.

Murder on the Orient Express

Sidney Lumet, Grossbritannien, 1974
125 Min.

Zum Jahresabschluss haben wir eine Reihe illustrer Personen eingeladen ins Kino Orient, wo sie unter Anleitung von Sidney Lumet eine Reise mit dem Orientexpress machen werden. Albert Finney schlüpft in die Rolle von Agatha Christies Hercule Poirot. Begleitet wird er von Lauren Bacall, Ingrid Bergman, Jacqueline Bisset, Jean-Pierre Cassel, Sean Connery, Sir John Gielgud und Anthony Perkins. Wenn das keine Sylvestergäste sind! Zwar schlafen die Fahrgäste, während der Orientexpress von Istanbul nach Paris durch die Nacht donnert, aber einer ist wach, als der Zug plötzlich in Jugoslawien anhält, weil Schneeverwehungen die Gleise blockieren. Hercule Poirot, Detektiv aus Belgien, kann nicht schlafen. Aus dem benachbarten Schlafwagenabteil hört er seltsame Geräusche. Am nächsten Morgen liegt dort ein Toter, ermordet durch zwölf Messerstiche. Es steht fest, dass der Mörder noch im Zug sein muss, und so wird der Pullman-Wagen zum Ermittlungsbüro für den Meisterdetektiv umfunktioniert. Sidney Lumet drehte den brillant gespielten Kriminalfilm mit der aussergewöhnlichen Starbesetzung nach Agatha Christie. Diese hatte erst 40 Jahre nach Erscheinen der Erstausgabe die Erlaubnis zur Verfilmung ihres Bestsellers gegeben. Lumet hatte nach eigenen Angaben nur perfekte Unterhaltung im Sinn und die wurde ihm bescheinigt: Sechs Oscar-Nominierungen waren der Lohn.

Druckerfreundliche Version