© Kino Orient  


The Oil Crash war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im September 2007.

The Oil Crash

Basil Gelpke & Ray McCormack, Schweiz / USA, 2006
90 Min.

Die Journalisten und Filmemacher Basil Gelpke und Ray McCormack rollen in «The Oil Crash» die Geschichte der Ölgewinnung auf und wagen einen Ausblick in die – womöglich sehr kurze – Zukunft des Rohstoffes. Unterstützt durch eine kraftvolle Mischung aus Archivmaterial, NASA-Aufnahmen und historischen Filmausschnitten, führt der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilm rund um die Welt – Texas, Caracas, den Maracaibo-See, das Orinoco Delta, die zentralasiatische verschlossene Republik Aserbeidschan mit ihrer ehemaligen Hauptstadt Baku und das Kasparische Meer, Schanghai, Hong Kong und London – und lässt namhafte Wirtschafts- und Energieexperten zu Wort kommen. Ein wahrhaftig globales Thema, welches uns alle betrifft – überall. Beleuchtet wird, wie die Bewohnerinnen und Bewohner des Planeten Erde unsere wertvollste, in einem Zeitraum von Jahrmillionen entstandene und nicht erneuerbare Energiequelle – das Erdöl – in 150 Jahren Ölzeitalter vollständig aufbrauchen. Man braucht kein Verschwörungs-Theoretiker zu sein, um eine direkte Verbindung zwischen der Obsession der USA mit dem Mittleren Osten, der Nationalen Sicherheit und der drohenden Ölkrise herzustellen. Die intensive Suche für alternative Energiequellen wie sie nun von den grössten multinationalen Energie-Unternehmen und Akademischen Instituten unternommen wird, lässt erahnen, dass auch sie mit einer sehr baldigen Energie-Krise rechnen. In den Interviews, welche die Filmemacher Basil Gelpke und Ray McCormack mit Experten aus der ganzen Welt geführt haben, wird deutlich, dass wir dem Boden des Ölfasses nahe sind. Doch wieviel Öl ist noch vorhanden? Gibt es Alternativen zur Energiequelle Erdöl? Wird es Krieg geben um die letzten Ölreserven? Der Dokumentarfilm fragt nach möglichen Lösungen für die politisch, wirtschaftlich und ökologisch komplexeste und wichtigste Aufgabe unserer Zeit.

Druckerfreundliche Version