© Kino Orient  


Harvest Moon / Natural High war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im März 2007.

Harvest Moon / Natural High

Stephan Siegrist / Michael Bühler, Schweiz, 2006
90 Min.

Es ist schon eine kleine Tradition, dass wir in Zusammenarbeit mit dem regionalen SAC einen Film- abend organisieren. Dieses Mal präsentieren wir zwei besondere Bergfilme, in denen einerseits dem Klettersport und andererseits dem Wintersport abseits der Pisten gefrönt wird. Mit spektakulären Bildern hier wie dort. «Harvest Moon» beschreibt die Expedition der Schweizer Stephan Siegrist und Denis Burdet, des Bayern Thomas Senf und des Franzosen Ralph Weber zum Gipfel des Thalay Sagar (6904 m) im indischen Himalaya. Der Film erhielt 2005 den grossen Preis des Festivals von Les Diablerets und gleichzeitig den vom SAC verliehenen Diable d’Or. «Natural High» zeigt die glorreiche Geschichte des Skirennsports aus der Zeit des Wengeners Karl Molitor bis zu den Freeridern von heute. Letzteres wird vorgeführt durch die Extremskifahrer Sascha Schmid und Hannes Lipf in atemberaubenden Bildern im Berner Oberland. Langweilige Ski- und Snowboardfilme gibt es viele - «Natural High» ist keiner davon. Die Filmenden haben sich auf die Suche nach Geschichten gemacht, die weit in die Vergangenheit des Freeridens zurückreichen, von verrückten Engländern, die auf zwei Holzlatten vom Schilthorn herunterfuhren, von Sherpa Tenzing, der in Meiringen das Skifahren lernte, von James Bond, der im Berner Oberland neue Massstäbe für Skistunts setzte, von Bergführern, die seit 40 Jahren mit Tourenskis Berge besteigen. Der Film zeigt diese Geschichten durch die Augen von zwei hervorragenden Freeridern, die auf der Suche nach den Ursprüngen ihrer Leidenschaft sind, jeder auf seine Weise.

Druckerfreundliche Version