© Kino Orient  


Amélie de Montmartre war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Februar 2006.

Amélie de Montmartre

Jean-Pierre Jeunet, Frankreich, 2001
122 Min.

«Le Fabuleux destin d'Amélie Poulain» spielt im Pariser Montmartrequartier und hat mit seinem Charme die Welt der KinoliebhaberInnen erobert. Weil der Film auch ein wunderbares Beispiel für die Arbeit mit dem breiten Leinwandformat ist, bietet sich gleich doppelt Anlass, die Amélie de Montmartre ins Orient einzuladen und ihren turbulenten Quartieralltag voll zu geniessen. Amélie hat als Kind erst ihren Goldfisch, dann ihre Mutter und schliesslich die Liebe ihres Vaters verloren, der sich ausschliesslich einem Gartenzwerg zuwendete. Mit 22 Jahren setzt Amélie sich das Ziel, andere Leute glücklich zu machen. Heimlich greift sie in das Leben ihrer verbitterten Hausmeisterin, ihrer hypochondrischen Arbeitskollegin, ihres Nachbarn mit den gläsernen Knochen ein. Und ihr eigenes Glück? Der Schlüssel dazu könnte Nico sein, der seltsame junge Mann, der die liegengelassenen Passfotos rund um Photoautomaten sammelt. Amélies Schicksal, das ist ein unerschöpflich phantasievoller Film, der das Glück neu zu erfinden scheint und uns an die Magie im Alltag glauben lässt. Grosses französisches Unterhaltungskino für die ganze Familie.

Druckerfreundliche Version