© Kino Orient  


Ouaga Saga war 9 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im September 2006.

Ouaga Saga

Dani Kouyaté, Burkina Faso, 2004
90 Min.

Dani Kouyaté erzählt in diesem ausgesprochen heiteren und betont leichtfüssigen Spielfilm eine Reihe von Abenteuern von Jungs, die sich durchschlagen müssen in einem heruntergekommenen Quartier von Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso. Die Jugendlichen sind auf der Suche nach Hoffnungszipfeln. Das Geld fehlt, nicht aber der Ideenreichtum. Und so lassen sie sich allerhand einfallen, geniessen im Kino Howard Hawks und sehen den Ort der bewegten und bewegenden Bilder als ein Paradies und einen Fluchtpunkt. Ob sie es wohl schaffen, sich den Traum vom Multiplex zu erfüllen, in dem sie gleich mehrere Geschichten zeigen können? Der burkinabische Theater- und Filmemacher Dani Kouyaté, der auch in der Schweiz mit seinen märchenhaften Experimenten bekannt und beliebt ist, hat einen erfrischenden Film für Jugendliche und Junggebliebene gestaltet, der sich auch für Familien bestens eignet und dieses Jahr im Rahmen von Schulvorstellungen ums festival von Fribourg über 4000 Jugendliche entzückt hat.

Kulinarisches Open Air im gedeckten Garten des Restaurant Metropol (bei jeder Witterung) Essen ab 18 Uhr, Film 21.15 Uhr Reservation empfohlen (nur für Essen & Film): Telefon 056 430 12 39 (Mo-Fr)

Druckerfreundliche Version