© Kino Orient  


Brothers - Brodre war 5 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Juni 2005.

Brothers - Brodre

Susanne Bier, Dänemark, 2004
110 Min.

Michael Lundberg (Ulrich Thomsen) ist Major der dänischen Armee und glücklich (mit Sarah ­ Connie Nielsen) verheirateter Vater zweier Töchter. In den Augen seines Vaters ein idealer Sohn, ganz im Gegenteil zu dessen Bruder Jannik (Nikolaj Lie Kaas), der wegen eines Überfalls ein paar Jahre im Gefängnis sass. Nach seiner Entlassung, kurz vor seinem Auslandeinsatz in Afghanistan, holt Michael den jüngeren Bruder in die Familie zurück. Kaum ist Michael in Afghanistan angekommen, geschieht eine Katastrophe ­ sein Hubschrauber wird abgeschossen und der Major für tot erklärt. Niemand weiss, dass Michael überlebt hat und Gefangener der Taliban geworden ist. Zuhause drehen sich die Verhältnisse um ­ Jannik wird den Kindern seines Bruders ein verantwortungsvoller Ersatzvater, so sehr, dass Connie an ihm Gefallen findet. Von rigiden Dogma-Regeln befreit, erzählt Susanne Bier («Open Hearts») in diesem Film von ganz normalen Menschen und den Verwundungen ihrer Seelen, der Zerstörung der Psyche durch einen brutalen Krieg, bei dem die Menschlichkeit auf der Strecke bleibt. Nichts wird mehr sein, wie es war: Gerade noch ein normales Mittelstandsehepaar ­ ist sie jetzt und der vermeintlich totgeglaubte Ehemann, über Afghanistan abgeschossen, wird als gefangener UN-Soldat die Prüfung seines Lebens bestehen müssen. Ein kühles, eindringliches Melodram über die Kraft der Liebe, den Glauben an das Leben, die Hoffnung auf Vergeben. Gleichzeitig ein starker Antikriegsfilm ­ nicht in Zeiten bewaffneter Konflikte.

Druckerfreundliche Version