© Kino Orient  


Elvis - Thats The Way It Was war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2005.

Elvis - Thats The Way It Was

Denis Sanders, USA, 1990
90 Min.

1969 dokumentierte der Filmemacher Denis Sanders Elvis Presleys Bühnen-Comeback in Las Vegas. Nach Jahren, die der King of Rock n Roll vor der Kamera stand, kehrte Presley damals zu seinen Wurzeln als Sänger und Musiker zurück. Die Fassung des Films «Elvis ­ Thats the Way it Is», die 1970 im Kino lief, konzentrierte sich dabei fast ausschliesslich auf die Aufnahmen des eigentlichen Konzerts und enthielt nur noch diverse wenig aussagekräftige Interviews mit Konzertveranstaltern, Show-Kollegen und Fans. Viele Stunden Filmmaterial, die Elvis Presley hinter den Kulissen, bei Proben und im Gespräch mit seinen Musikern zeigten, verschwanden dagegen unbearbeitet im Archiv. Im letzten Jahr wurden diese Filmrollen vom Filmarchivar Rick Schmidlin wiederentdeckt, der den kompletten Film überarbeitete, einerseits einigen dramaturgischen Ballast abwarf, den Film andererseits aber um viele zusätzliche Impressionen und Songs erweiterte und sowohl die Bilder als auch den Ton digital überarbeiten liess. Das Ergebnis ist ein faszinierendes Dokument, das einen der berühmtesten Männer des 20. Jahrhunderts nicht nur als begnadeten Entertainer zeigt, sondern auch als ausserordentlich liebenswürdigen, ehrgeizigen und auch erstaunlich humorvollen Menschen mit Hang zum Unfug: Wer zum Beispiel Elvis einmal jodeln hören will, kommt um diesen Film nicht herum. Zu den Songs zählen «Hound Dog», «Heartbreak Hotel», «Love me Tender» «I cant stop loving you», «In the Ghetto», «Youve lost that loving Feeling», «Dont be cruel», «All shook up», «Suspicious Minds» und «Cant help falling in Love in you».

Druckerfreundliche Version