© Kino Orient  


Eu Te Amo war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2005.

Eu Te Amo

Arnaldo Jabor, Brasilien, 1981
94 Min.

Er war anfangs der 80er Jahre einer der raren lateinamerikanischen Filme, die bei uns überhaupt ins Kino gelangten, und dies hatte natürlich seine kommerziellen Gründe: «Eu te amo», was soviel heisst wie «Ich liebe dich», vom Brasilianer Arnaldo Jabor ist ein Film um Liebe und Leidenschaft, das lässt sich immer verkaufen. Und der Star des Films ist Sonja Braga, die mit ihrem feurigen Temperament manch eine zentraleuropäische Männerphantasie beflügeln konnte. Kommt noch dazu, dass das Penthouse, in dem sich der Film abspielt, an der Copacabana liegt und also in einer Stadt, die neben anderem auch ein Inbegriff für Leidenschaftlichkeit ist. Arnaldo Jabor inszeniert denn auch ein Psychospiel in die Luxuswohnung hinein, das sowohl dramatische als auch parodierende Momente enthält und in dem er uns vor Augen führt, wie sehr unsere Innenräume auch Bühnen der Aufführungen unseres Lebens sind. Wir zeigen den Film im Rahmen der Reihe zum Thema Innenräume in Zusammenarbeit mit dem Werkbund, der Jabors dichte Beziehungsstudie ausgewählt hat.

Druckerfreundliche Version