© Kino Orient  


My Architect - Louis Kahn war 5 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im März 2005.

My Architect - Louis Kahn

Nathaniel Khan, USA, 2003
116 Min.

Architektur gehört zu den Themen, denen sich das architektonisch reizvolle Orient regelmässig widmet, sozusagen aus einer natürlichen Beziehung heraus. Und um diesen speziellen Dokumentarfilm hatten wir uns schon bemüht, bevor er dann zum Glück einen Schweizer Verleih gefunden hat. Louis L. Kahn war einer der grössten Architekten des 20. Jahrhunderts. Als jüdischer Einwanderer kämpfte er gegen Armut. Später schuf er eindrucksvolle, fast spirituelle Gebäude. Kahn starb 1974, einsam und bankrott und hinterliess neben seiner Ehefrau und einer Tochter, zwei Kinder aus ausserehelichen Beziehungen. Sein unehelicher Sohn Nathaniel, der ihn kaum kannte, begibt sich im Film auf die Spurensuche nach Werk und Wesen des fremden Vaters. Es ist eine Geschichte über Liebe und Kunst, über Verrat und Vergebung, und es enthüllt die faszinierende Schönheit der Gebäude von Louis I. Kahn. Ein aussergewöhnlicher Dokumentarfilm mit der emotionalen und dramaturgischen Kraft eines Spielfilms, der als persönliche Geschichte beginnt und schliesslich zu einer universellen Suche nach Identität, Kunstverständnis und dem Leben an sich wird. Ein Film also, der nicht nur den Berufststand der Architekten bereichern kann, der uns vielmehr ­ und einmal mehr ­ vor Augen führt, wie zentral die Architektur unseren Alltag prägt und auf unterschiedlichste Art das Leben.

Druckerfreundliche Version