© Kino Orient  


Namibia Crossings war 4 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im September 2004.

Namibia Crossings

Peter Liechti, Schweiz/Namibia, 2004
91 Min.

«Hambana Sound Company»: Zwölf Musiker und Sängerinnen aus Namibia, Simbabwe, Angola, der Schweiz und Russland gehen zusammen auf Tournee. Zwölf verschiedene Träume unterwegs in einem Land, das sich - genauso wie das frisch gegründete Ensemble - von Grund auf neu erfinden muss: Namibia, ehemals Deutsch-Südwestafrika. Die gemeinsame Suche nach den tieferen Quellen von Musik wird mehr und mehr zur Grenzerfahrung jedes Einzelnen. «Namibia Crossings» ist aber auch eine Reise durch ein Land von archaischer Schönheit und voll bizarrer Gegensätze, unternommen und gestaltet von einem der anregendsten ilmschaffenden der Schweiz, der uns mit seinen kleinen feinen Filmen immer wieder von Neuem beglückt.

Peter Liechti wird am 24. September zu einem Publikumsgespräch ins Orient kommen. Er sagt: «Wenn ich im vorliegenden Projekt vor allem die Menschlichkeit, die Schönheit und das Berauschende des schwarzen Afrika betone, so möchte ich niemanden in gängigen Klischees bestärken, sondern einfach den Fokus auf das legen, wovon ich aus Afrika bisher nur wenig erfahren hatte und wovon ich schliesslich am meisten beeindruckt war: von der heutigen Alltags-Mentalität, dem Lebensmut und der Sensibilität der dortigen Bevölkerung.»

Druckerfreundliche Version