© Kino Orient  


Pequeños milagros war 4 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Oktober 2010.

Pequeños milagros

Eliseo Subiela, Argentinien, 1997
105 Min.

Seine Figuren sind nicht von dieser Welt, und dennoch sind sie da. Seine Figuren träumen wie die junge Rosalie in «Pequeños milagros». Sie wäre gerne eine Fee und kann tatsächlich Kräfte entwickeln, die übersinnlich sind. Der Argentinier Eliseo Subiela liebt es, das Kino als träumerisches Spielfeld zu nutzen und zu erzählen, was die Fantasie hält. Rosalia, die tagträumende Verkäuferin, die erlebt, wie Blinde mehr erkennen als Sehende, wird ohne es zu wissen beobachtet von einem Computerfreak, der die junge Frau via Internetkamera an der Busstation sieht. Lange Zeit hält er das Bild von ihr, das er sich aus dem globalen Netzwerk holt, ganz einfach fest, um irgendwann auf die Suche nach dem Menschen zu gehen, der dazugehört. Die Fiktion begegnet dem Leben und umgekehrt. Daraus entstehen diese kleinen Wunder, die dem Film die Flügel der Poesie verleihen.

Druckerfreundliche Version