© Kino Orient  


The Lobster war 3 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Dezember 2016.

The Lobster

Yorgos Lanthimos, Grossbritannien, 2015
118 Min.

Schwärzer als «The Lobster» kann ein Liebesfilm kaum sein, und dennoch (oder gerade deshalb) ist er ein spezieller Genuss, anders als das Dagewesene. Am ehesten könnte der Spanier Luis Buñuel dem Griechen Yorgos Lanthimos Pate gestanden sein. In seiner britischen Produktion entwirft er eine Welt, in der die Menschen gezwungen werden, als Paare zusammenzuleben. Findet sich jemand ohne PartnerIn wieder, wird er in ein Hotel gebracht, wo er 45 Tage Zeit erhält, eineN SeelenverwandteN zu finden. Wer scheitert, wird in ein Tier verwandelt. Nach Wunsch, immerhin. Die «Zeit» notierte: Das «Hotel ist ein Straflager für Singles. Ein Ort, in dem Lanthimos unser Konzept von Liebe und Partnerschaft auf die Spitze treibt. Verstörend wirkt das Ganze deshalb, weil er es in maximalem Realismus darstellt – vom Frühstücksservice bis zum Tanztee. Das Personal benimmt sich wie in jedem gehobenen Mittelklassehotel. Nur füllt es hier statt Seifenspender Betäubungspatronen nach.» Die absurde Farce mit Colin Farrell, Rachel Weisz und Léa Seydoux gewann in Cannes 2015 den Jurypreis.

Druckerfreundliche Version