© Kino Orient  


Mare nostrum war 2 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2016.

Mare nostrum

Michelle Brun, Stefan Haupt, Schweiz, 2015
57 Min.

«Mare nostrum» ist ein interkultureller Dialog, der als künstlerisch freier Dokumentarfilm geführt wird. Schülerinnen und Schüler der Scuola Vivante im Rheintal bereiten sich auf ein Konzert mit Jordi Savall und seinem 18-köpfigen Ensemble aus elf verschiedenen Nationen vor, indem sie ihm und seinen MitmusikerInnen in persönlichen Treffen die Fragen stellen, die sie bewegen. Diese erzählen aus ihrem Leben und ihrer Heimat, über ihre Liebe zur Musik und zu ihren Instrumenten. Die gemeinsame Arbeit und Auseinandersetzung mit der Musik schafft Verbindungen. Eine Bildungsreise führt die Jugendlichen einen Monat nach dem Konzert zur befreundeten école vivante im Hohen Atlas Marokkos. Wie eine schützende Hand begleitet Jordi Savalls Musik die Reisenden. In den sich fortan ändernden Landschaftsbildern entfaltet sich die Musik neu und es ist, als würde sie auf dieser Reise endlich in ihrer ganzen Dimension ankommen. Eine stimmige, sehr schön montierte Reise in verschiedene Gefielde.

Druckerfreundliche Version