© Kino Orient  


Geld und Geist war 1 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im Mai 2003.

Geld und Geist

Robert Blum, Franz Schnyder, Schweiz, 1964
100 Min.

In Hommage an den Komponisten Robert Blum zeigen wir in Zusammenarbeit mit den Wettinger Kammerkonzerten den Klassiker des alten Schweizerfilms, die dramatische Verfilmung der Erzählung von Jeremias Gotthelf: Vom Kampf zwischen Geld und Geist auf einem Emmentaler Bauernhof, wo das leidige Geld unerwartet Misstrauen in ein harmonisches und frommes, von Liebe getragenes Familienleben bringt und dieses beinahe bis auf den Grund zerstört. Harmonie herrscht auf dem Landgut von Liebiwyl, wo Änneli und Christen mit ihren drei erwachsenen Kindern leben ? bis zu dem Tag, an dem das schlecht beratene Familienoberhaupt mit dem ihm anvertrauten Geld spekuliert und die ganze Summe verliert. Die Gotthelf- Geschichte vom unheilsamen Einfluss des Geldes auf den Menschen lebt von der Stimmung, dem Schweigen und den psychologischen Schilderungen. Mit den Stars Margrit Winter, Margrit Rainer und Ruedi Walter. Zur Einstimmung ist eine Kurzfilmrarität aus den Vierziger Jahren zu sehen, eine filmische Komposition, in der die visuelle Interpretation einer berühmten Partitur versucht wird.

Druckerfreundliche Version