© Kino Orient  


Francofonia war 4 Mal im Kino Orient zu sehen, zuletzt im April 2016.

Francofonia

Alexander Sokurow, Frankreich , 2015
89 Min.

Der Louvre gehört zu den Grossen der Museen der Welt, seine Geschichte spiegelt auch die grosse Geschichte von Paris und der Welt. Mit dem Gravitationszentrum der wundersamen Geschichte rund um die Rettung der Sammlung zur Zeit der Nazi-Besatzung von Frankreichs Hauptstadt entfaltet Alexander Sokurow, der schon mit «Russian Ark» der Eremitage in St. Petersburg einen grossartigen Film gewidmet hat, in Bildern von suggestiver Schönheit, mit überraschenden Sequenzen zwischen historischer Verortung und traumhafter Assoziation eine betörende, sich souverän in Raum und Zeit bewegende Meditation über Kunst und Macht, Geschichte und Schönheit. Sein Film lässt uns erleben, dass ein Museum unendlich viel mehr ist als ein Ort zur Aufbewahrung von Kunstexponaten. Vor dem Hintergrund der Geschichte des Louvre und seiner Kunstwerke setzt Sokurow mit verschiedensten filmischen Mittel seine vielschichtige Vision in Szene: Der Louvre wird zum lebendigen Beispiel dafür, was die Kunst – inmitten des zerstörerischsten Krieges, den die Welt je erlebt hat – uns über uns selbst erzählt.

Druckerfreundliche Version